Historischer Stückgutfracher "Bleichen"

Denkmalpflege am Stückgutfrachter Bleichen

Um den historischen Stückgutfrachter „Bleichen“ kaufen zu können, unterstützt die Peter Möhrle Stiftung für Denkmalpflege die Stiftung Hamburg Maritim. Das ehemalige Hamburger Stückgutschiff soll Aushängeschild des historischen Hafens werden, der in Zukunft zeigen wird, wie Hafenarbeit in den fünfziger Jahren aussah. Am 27. April 2007 wurde die „Old Lady“ im Rahmen einer feierlichen Zeremonie auf den Ursprungsnamen „Bleichen“ zurückgetauft.

www.stiftung-hamburg-maritim.de

Weitere Bilder zum diesem Denkmalpflege-Projekt